Dipl.-Psych. Ulrike Aurig-Böttcher


Seit über 30 Jahren bin ich selbständig als Trainerin, Psychotherapeutin und Supervisorin tätig. In meiner Arbeit profitiere und schöpfe ich selbst besonders von erlebten Coachingprozessen, von heilschamanischen und budhistischen LehrerInnen und aus verschiedenen Therapieschulen (systemisch, verhaltenstherapeutisch, Focusing…).

 

Meine handlungsleitende Überzeugung ist, dass jeder Mensch und jede Organisation die Fähigkeit in sich trägt, sich in Richtung HEILUNG und VERANTWORTUNG zu entwickeln.

 

Kontakt:

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: +49 351 801 4117

 

Dipl.-Psych Janine Rothermel


IMG 4826Seit 2009 bin ich verhaltenstherapeutische psychologische Psychotherapeutin. Zwischenzeitlich konnte ich u.a. Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sammeln. Dies hilft mir aktuell den Menschen in seinem System zu sehen und nicht als isolierte Person.
Ich bin der Überzeugung, dass gute Psychotherapie bedeutet, offen für Neues und sein und verschiedene Ansätze in sein Arbeiten zu integrieren. Dabei sind mir achtsamkeitsbasierte Methoden besonders wichtig.
In der Therapie sehe ich mich als Begleiter auf einem gemeinsamen Weg. Ich möchte zusammen mit Ihnen den Weg zu Ihren Zielen beschreiten, versuchen gemeinsam Steine aus dem Weg zu räumen, Unbekanntes zu entdecken und auch mal Umwege zuzulassen.

 

Kontakt: Janine Rothermel

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: +49 178 1407720

                               

 

Aktuelles

Wintersonnenwende im Charlottengarten

Am dunkelsten Tag des Jahres, dem 21.12.2019 laden wir Dich/ euch ab 15 Uhr in den Charlottengarten ein. 

Wenn sich das Tageslicht verabschiedet (SU ist 16.00Uhr) wollen wir gemeinsam im Labyrinh eine Skulptur von Friedemann Diezel (s.Anhang) einweihen. 

Friedemann u.a. werden dabei sein und etwas zum Entstehen erzählen.

Die Feuerschale steht bereit und  wer möchte kann einen Wunsch verbrennen.

Ein wärmender Imbiss werden auch bei kaltem Wetter für Wohlergehen sorgen. 

Und noch etwas:

Ab 17 Uhr treffen sich Kollegen aus dem Aufstellungsnetzwerk, um die Tagung vom 8.-10.November in Naumburg "30 Jahre Mauerfall" nachklingen zu lassen. 

Wer mag, kann gern dazu kommen bzw. da bleiben.
Wir freuen uns auf euch !

Ulrike und Katharina  

   

Bilder in der Praxis

Bilder von

Vikas Rosenthal